LENOS

Termine

Archiv

Lesungen »Was uns kostbar ist« von Kaouther Adimi

Mit ihrer Übertragung von Kaouther Adimis Was uns kostbar ist vom Französischen ins Deutsche ist Hilde Fieguth im Rahmen des Euregio-Schüler-Literaturpreises 2023 für einen Übersetzungspreis nominiert. Im Gespräch wird die Übersetzerin den Roman vorstellen und einige Passagen lesen.
Der jungen algerischen Autorin gelingt mit ihrem preisgekrönten Roman eine Hommage an die Literatur und einen herausragenden Förderer. Lebensnah und einfühlsam skizziert sie in einem fiktiven Tagebuch Edmond Charlots bewegtes Leben. Sie erzählt zudem von einem politisch und kulturell engverwobenen und gleichzeitig zerrissenen Mittelmeerraum in einer turbulenten Zeit. Und sie schlägt den Bogen in die Gegenwart, wo Charlots Welt der Literatur neu zu entdecken ist.


08. Februar 2023 19:30 Uhr
Aachen (D), Stadtbibliothek, Couvenstraße 15
09. Februar 2023 19:30 Uhr
Monschau (D), Stadtbücherei, Wilhelm-Jansen-Straße 5

In der Transsibirischen Eisenbahn mit Blaise Cendrars

Auf dem Weg in den russischen Osten zieht eine endlose Landschaft an den Fahrgästen der Transsibirischen Eisenbahn vorbei. Anfang des 20. Jahrhunderts liess der Dichter Blaise Cendrars die Hauptfiguren seines Werks Die Prosa von der Transsibirischen Eisenbahn und der kleinen Jehanne von Frankreich den Zug besteigen. In Cendrars’ Schilderungen wird er zum poetischen Raum, der einlädt, die Schönheit dieser riesigen Gebiete in stiller Betrachtung zu geniessen.
arte.tv


13. Februar 2023 12:45 Uhr
arte: Stadt Land Kunst
Vergangene Termine anzeigen

Lesungen Anja Schmitter, Leoparda

Anja Schmitters Debütroman ist ein furioser Seiltanz zwischen Imagination und Realität. In originellen Bildern und mit gesellschaftskritischem Blick erzählt sie vom Ausbrechen aus der Normalität, von Identitätssuche und Emanzipation.


04. März 2023 20:30 Uhr
Thun BE, Rathaus, Rathausplatz 1

Debütabend zusammen mit Fabienne Maris, Bettina Scheiflinger und Noemi Somalvico
Moderation: Vera Holz und Leonora Schulthess
Thuner Literaturfestival LITERAARE

Vergangene Termine anzeigen

»Alle Wege sind offen«. Fotografinnen auf Reisen

Die Ausstellung stellt Positionen internationaler Fotografinnen mit ihren spezifischen Herangehensweisen an das vermeintliche Sehnsuchtsthema Reise vor: Annemarie Schwarzenbach (1908–1942), Gisela Wölbing (1914–2003) und Gertrud van Dyck (1913–1991), Ruth Orkin (1921–1985), Elia Alba (geb. 1962), Victoria Sambunaris (geb. 1964), Katharina Bosse (geb. 1968), Justine Kurland (geb. 1969), Amy Stein (geb. 1970), Anja Conrad (geb. 1971), Kelli Connell (geb. 1974), Sibylle Fendt (geb. 1974), Andrea Diefenbach (geb. 1974), Emine Akbaba (geb. 1987)
kunstforum-hermann-stenner.de


25. März – 13. August 2023
Bielefeld (D), Kunstforum Hermann Stenner, Obernstraße 48

Lesungen Jadd Hilal, Flügel in der Ferne

Vier Frauen erzählen ihre bewegte Familiengeschichte über vier Generationen, vom sich stets wiederholenden Aufbruch und Exil zwischen dem Nahen Osten und Europa. In kurzen, poetischen Abschnitten zaubert Jadd Hilal ein Mosaik über das Leben dieser Frauen, die allen Desastern trotzen und sich stets ihren störrischen Humor bewahren. Sie alle suchen ihren Weg zwischen Patriarchat und Selbstbestimmung, zwischen zwei Kulturen, zwischen der Sehnsucht nach dem Land der Kindheit und dem Wunsch nach Freiheit und Frieden.


01. April 2023 18:00 Uhr
Zürich, mille et deux feuilles, Glasmalergasse 6

Moderation: Ruth Gantert


Vorträge von Florianne Koechlin

Florianne Koechlin, Biologin, Stiftungsrätin der Zukunftsstiftung Landwirtschaft und der Swissaid, wurde bekannt als Gentechnikkritikerin. Sie beschäftigt sich seit Jahren mit verblüffenden Talenten der Pflanzen- und Tierwelt und mit der Frage, wie diese einer nachhaltigen Landwirtschaft dienen können.


13. April 2023 14:30 Uhr
Basel, Internationaler Lyceum Club, Andlauerhof, Münsterplatz 17
27. April 2023 19:00 Uhr
Sissach BL, cheesmeyer, Hauptstrasse 55

PflanzenPalaver – wie Pflanzen kommunizieren und sich vernetzen
zusammen mit Noëmi Schwank (Saxophon)

02. Mai 2023 17:30 Uhr
Liestal BL, Museum.BL, Zeughausplatz 28

Das Flüstern der Nachbarin. Wie Pflanzen kommunizieren
freier Eintritt
museum.bl.ch

Vergangene Termine anzeigen

»Dr glai Brinz« – Neuinszenierung

Ein Spiel mit Fadenmarionetten. Dialekt. Ab 12 Jahren.
Baseldeutsch von Anne Burri. Regie: Markus Blättler
bmtheater.ch


12. Mai 2023 20:00 Uhr
Basler Marionetten Theater, Im Zehntenkeller, Münsterplatz 8
13. Mai 2023 20:00 Uhr
Basler Marionetten Theater, Im Zehntenkeller, Münsterplatz 8
14. Mai 2023 15:00 Uhr
Basler Marionetten Theater, Im Zehntenkeller, Münsterplatz 8
19. Mai 2023 20:00 Uhr
Basler Marionetten Theater, Im Zehntenkeller, Münsterplatz 8
20. Mai 2023 20:00 Uhr
Basler Marionetten Theater, Im Zehntenkeller, Münsterplatz 8
21. Mai 2023 17:00 Uhr
Basler Marionetten Theater, Im Zehntenkeller, Münsterplatz 8
Vergangene Termine anzeigen

Vorträge von Sumaya Farhat-Naser

In Friedensinitiativen und Frauengruppen sowie in Seminaren mit Jugendlichen setzt sich die vielfach ausgezeichnete palästinensische Friedensvermittlerin Sumaya Farhat-Naser seit Jahrzehnten für Dialog und Gewaltverzicht bei der Lösung des Nahostkonflikts ein.


25. Mai 2023 19:00 Uhr
Belp BE, Pfruendschüür, Dachboden, Dorfstrasse 32
29. Mai 2023 16:00 Uhr
Mariastein SO, Klosterplatz 1
31. Mai 2023 16:00 Uhr
Zürich

Weltgebetstag Schweiz

01. Juni 2023 19:00 Uhr
Langnau am Albis ZH, Kirchgemeinde Sihltal, Hintere Grundstrasse 3
02. Juni 2023 19:00 Uhr
Hünenberg ZG, Reformiertes Kirchenzentrum, Zentrumstrasse 8
04. Juni 2023
Bern, Kirchgemeindehaus Nydegg, Nydeggstalden 9
05. Juni 2023 19:00 Uhr
Winterthur ZH
Vergangene Termine anzeigen