Neuerscheinungen

 

Unsere Frühjahrsvorschau 2018 können Sie als PDF hier herunterladen.

 

Neuerscheinungen Frühjahr 2018 | Taschenbücher Frühjahr 2018

Neuerscheinungen Herbst 2017 | Taschenbücher Herbst 2017


Mahi Binebine: Der Hofnarr

Roman aus Marokko

Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe


Aus einfachsten Verhältnissen stammend, steigt Muhammad dank seines einzigartigen Gedächtnisses in die höchsten Sphären der Macht auf: Er ist Geschichtenerzähler, Lyriker, Spassmacher und geistreicher Gefährte des marokkanischen Königs – ein Hofnarr des 20. Jahrhunderts. … » mehr

 

ca. 180 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 19.90, sFr. 26.–
ISBN 978 3 85787 484 0

erscheint im Mai 2018


Kaouther Adimi: Unsere wahren Schätze

Roman

Aus dem Französischen von Hilde Fieguth


»Dieses unglaublich schöne Buch ist eine Reise nach Algerien und eine Hommage. An einen Mann und seinen grössten Schatz: die Literatur.« (Annabelle Hirsch, Frankfurter Allgemeine Sonntagszeitung) » mehr

 

 

ca. 220 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 19.90, sFr. 26.–
ISBN 978 3 85787 485 7

erscheint im April 2018


Ahmed Mourad: Blauer Elefant

Thriller aus Ägypten

Aus dem Arabischen von Christine Battermann


Jachja, Doktor der Psychologie, nimmt nach fünf Jahren selbstgewählter Isolation seine Arbeit in der forensischen Psychiatrie wieder auf. Sein erster Patient ist ein alter Bekannter: Scharîf ist des Mordes an seiner Frau verdächtig. Sollte er die Tat wirklich begangen haben und nicht geisteskrank sein, droht ihm der Galgen. … » mehr

 

ca. 420 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 22.–, sFr. 29.–
ISBN 978 3 85787 486 4

erscheint im März 2018


Claude Cueni: Der Mann, der Glück brachte

Roman


Lukas Rossberg lag seit einem Kopf- und Lungendurchschuss, den er als Unbeteiligter bei einem Casinoüberfall erlitten hatte, sieben Jahre im Wachkoma. Als er nach der Reha ins Leben zurückkehrt, ist nichts mehr so, wie es war: Seine Freundin hat ihn verlassen, die Angestellten seiner IT-Firma sind ins Silicon Valley ausgewandert. Und die Folgen seiner schweren Verletzungen bleiben spürbar … » mehr

 

ca. 270 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 22.–, sFr. 29.–
ISBN 978 3 85787 487 1

erscheint im März 2018