LENOS

Ali Ghalem
Die Frau für meinen Sohn

Roman aus Algerien

Aus dem Französischen von Agnès Bucaille-Euler und Susanne Thauer-Kalberlah


Lenos Pocket 83
Paperback
ISBN 978-3-85787-683-7
Seiten 272
Erschienen 13. Februar 2004
€ 9.95 / Fr. 19.00

Ausgaben
Paperback (2004)

Nach alter Tradition werden die 17jährige Fatiha und der 30jährige Hossin, der einige Jahre als Gastarbeiter in Frankreich gelebt hat, von ihren Eltern zur Ehe gezwungen: Am Tag ihrer Vermählung begegnen sie sich zum erstenmal.

Pressestimmen

Der Roman beschreibt den langen und schmerzhaften Lösungsprozess einer algerischen Frau aus gesellschaftlichen, familiären und religiösen Traditionen … in einer eindrücklichen, bildhaften Sprache.
— Der Bund
Noch nie habe ich die islamische Tradition des Verhältnisses zwischen Mann und Frau so konkret, zurückhaltend und doch haarscharf beschrieben gefunden.
— Brigitte