LENOS

Walther Kauer
Abseitsfalle

Ein Fussballroman

Lenos Pocket 99
Paperback
ISBN 978-3-85787-699-8
Seiten 224
Erschienen Mai 2006
€ 14.00 / Fr. 17.50

Ausgaben
Paperback (2006)

Der Fussballer Jörg Meister erinnert sich zwischen Karfreitag und Ostermontag, dem traditionellen Datum des Schweizer Pokalendspiels, an den Weg, der ihn aus dem Arbeiterviertel zum Ruhm geführt hat. Er denkt an die jugendlichen Spiele, an die idyllisch gesehene Enge von Haus und Familie, an das Abenteuer, als die Jugendbande entdeckt, dass der mächtige Fabrikbesitzer während der Hitlerzeit Uniformen und Propagandamaterial verstecken liess, und an jenen schicksalsschweren Ostertag, als der Schiedsrichter dem alternden Profi die rote Karte zeigte und Jörg in die symbolische Abseitsfalle fiel, welche seine Mannschaft auf dem Terrain mit Erfolg praktiziert. Er wurde Fussballspieler – fünfzehn Jahre lang ein Sklave.

Pressestimmen

Die äussere Handlung ist spannend, doch die vielschichtigen Beziehungen zwischen Trainer und den miteinander konkurrierenden Spielern sind es nicht minder. Mit welchen Gefühlen ein auf dem Feld verletzter Profi-Kicker den Vereinsarzt erwartet, wieweit er sich als vergoldeter Sklave dem geforderten Sklavengehorsam unterwirft und wie er sich damit abfindet, als Fussballstar nichts anderes als zinsgünstige Aktie zu sein – dies alles wird eindrucksvoll beschrieben.
— Stern