LENOS

Jacques Delamain
Warum die Vögel singen

Aus dem Französischen von Karl Wolfskehl
Herausgegeben und mit einem Vorwort von Raffael Winkler


Halbleinen, mit Lesebändchen (mit ca. 30 handkolorierten Kupferstichen von Balthasar Friedrich Leizel)
ISBN 978-3-03925-021-9
Seiten 200
Erscheint 31. März 2022
€ 26.00 / Fr. 32.00 *
* voraussichtlicher Verkaufspreis

Die Vögel sind wahrscheinlich die grössten Musiker, die unseren Planeten bewohnen.
— Olivier Messiaen

Warum singen die Vögel? Diese und viele weitere Fragen stellt Jacques Delamain in seinem Buch. Wir erfahren, wie sich eine Schar Meisen gegen ihre Feinde behauptet, oder erleben eine Familie von Wiesenweihen, die gemeinsam Flugübungen macht. Wir folgen dem Lauf des Flusses, der Frühjahrs- und Herbstwanderung der Vögel und erleben das harte Schicksal derjenigen, die im Winter in unseren Breitengraden verharren – bis der Frühling ihre Verwandten wieder zurückbringt.

In poetischer, manchmal barock anmutender Sprache, jedoch immer mit präzisem Blick präsentiert dieses Buch die Welt der Vögel. Dass Literatur und Wissenschaft keine Widersprüche sein müssen, das zeigt uns Jacques Delamain. Ein Text, der mehr als zu unterhalten vermag.

Delamains Wissensschatz erscheint erstmals seit 1930 wieder auf Deutsch; in bibliophilem Gewand mit handkolorierten Kupferstichen von Balthasar Friedrich Leizel.

»Bei Delamain treffen wir auf einen Poeten, der mit der Beobachtungsgabe eines Naturwissenschaftlers ausgerüstet ist, der aber die Ergebnisse nicht in Tabellenform, sondern in einer bildhaften, stimmungsgeladenen und gefühlsbetonten Sprache wiedergibt.«
Raffael Winkler, Herausgeber