LENOS

Sam Jaun
Die Brandnacht

Roman

LP 207
Paperback
ISBN 978-3-85787-807-7
Seiten 284
Erschienen 30. Juli 2019
€ 16.00 / Fr. 19.80

Ausgaben
Paperback (2019)
Wiederentdeckt: ein Klassiker der Schweizer Kriminalliteratur in der Tradition von Glauser und Dürrenmatt

Der Privatdetektiv Peter Keller kehrt nach vielen Jahren in sein Heimatdorf Schwant im ländlichen Emmental zurück. Er ermittelt im Mordfall einer jungen Frau. Beschuldigt wird Otto Balsiger, ein treuergebener Soldat aus Kellers Dienstzeit als Oberleutnant. Keller ist von dessen Unschuld überzeugt und will den wahren Täter finden. Je tiefer er in das Netz von Klüngel und Intrigen eindringt, desto deutlicher zeigen sich Risse in der vermeintlichen Dorfidylle. Keller merkt bald, dass er in einem stinkenden Misthaufen herumstochert, und während er die Wege des Geldes und der Macht im Dorf aufdeckt, kommt er der einflussreichen Sekte der Amositer in die Quere und gerät zunehmend selbst in Gefahr.

Pressestimmen

Sam Jauns Kriminalromane bestechen durch den virtuosen Gebrauch der Sprache und die literarisch beziehungsreich gestalteten Plots, die zugleich auch stets ein facettenreiches Bild der Schweiz entwerfen.
— Lexikon der deutschen Krimi-Autoren