LENOS

Prix Schiller

Ella Maillart
Der bittere Weg

Mit Annemarie Schwarzenbach unterwegs nach Afghanistan

Aus dem Englischen von Carl Bach
Mit einem Nachwort von Brigitta Kaufmann


Lenos Pocket 63
Paperback
ISBN 978-3-85787-663-9
Seiten 280
Erschienen Januar 2001
€ 15.00 / Fr. 20.00

In Der bittere Weg schildert Ella Maillart, die durch ihre Reiseberichte berühmt wurde, die Fahrt, die sie im Juni 1939, kurz vor Ausbruch des Zweiten Weltkriegs, mit Annemarie Schwarzenbach unternahm. Der Weg führt die beiden (Foto-)Journalistinnen und Schriftstellerinnen von der Schweiz aus über die Türkei und Persien nach Afghanistan.

Beide hoffen, weitab von Europa »Menschen zu begegnen, die friedlich zu leben verstehen«, und den eigenen inneren Frieden zu finden. Die Reise ist allerdings überschattet von Annemarie Schwarzenbachs Drogensucht und wird für Ella Maillart zu einem dramatischen Kapitel ihres Lebens.

Ausgezeichnet mit dem Prix Schiller 1953

Der Film zum Buch: Die Reise nach Kafiristan

Pressestimmen

Der bittere Weg besitzt unzweifelhaft die Qualitäten einer eindringlichen, spannenden Reisebeschreibung, macht die Schauplätze erlebbar, den Weg fast greifbar.
— Tages-Anzeiger
Ella Maillarts Reiseberichte lesen sich spannend wie Abenteuerromane.
— Die Zeit
Das Werk ist mehr als ein spannendes Reisebuch – ein eigentlicher Schlüsselroman über Annemarie Schwarzenbach, die frühverstorbene Schweizer Schriftstellerin und Journalistin, deren trotz Reichtum, Schönheit und Begabung tragisches Schicksal betroffen macht.
— Badener Tagblatt