LENOS
Acht Geschichten

Hardcover, mit Schutzumschlag
ISBN 978-3-85787-497-0
Seiten 200
Erscheint 31. August 2019
€ 22.00 / Fr. 29.80

Seine Erzählungen sind selbstredend meisterhaft, elegant, lehrreich und unterhaltend.
— Süddeutsche Zeitung

Auf den ersten Blick scheint die Welt in Gerold Späths Geschichten in Ordnung, doch hinter den idyllischen Fassaden öffnen sich bald die Abgründe, treten Tragödien offen zutage. Kunstvoll legt der Autor die Fallstricke aus. Ob in Venedig, auf dem Zürichsee, in Alaska oder in Mexiko – die Lebensläufe und Familiengeschichten driften ab ins Groteske und führen oftmals ins Verderben.
Gerold Späth entfaltet einen Erzählkosmos, der Leser und Leserinnen unweigerlich in seinen Bann zieht. Der Band versammelt eine Auswahl alter und neuer Geschichten dieses sprachgewaltigen Erzählers.

Pressestimmen

Späths Virtuosität erinnert an die Erzählökonomie der grossen Realisten. Jedes Wort sitzt, die sparsam platzierten Helvetismen ebenso wie auch die Wörter, die bisweilen fehlen – noch die elliptischen Gesten dieser Prosa setzen herrliche Akzente.
— Süddeutsche Zeitung