Neuerscheinungen

 

Unsere Herbstvorschau 2017 können Sie als PDF hier herunterladen.

 

Neuerscheinungen Herbst 2017 | Taschenbücher Herbst 2017

Neuerscheinungen Frühjahr 2017 | Taschenbücher Frühjahr 2017


Kaouther Adimi: Steine in meiner Hand

Roman

Aus dem Französischen von Regina Keil-Sagawe

»Feinsinnig beschreibt die Autorin das Hin- und Hergerissensein einer jungen Frau zwischen Algier und Paris.« (Raphaëlle Leyris, Le Monde) … » mehr


 

ca. 180 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 19.90, sFr. 24.–
ISBN 978 3 85787 480 2

erscheint im September 2017


Mahi Binebine: Willkommen im Paradies

Roman aus Marokko

Aus dem Französischen von Patricia A. Hladschik

»Ein authentisches Zeugnis der afrikanischen Flüchtlingsproblematik, lebensnah und anschaulich.« (Jutta Fenk-Esterbauer, Donaukurier) … » mehr

 

 

ca. 190 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 19.90, sFr. 24.–
ISBN 978 3 85787 481 9

erscheint im August 2017


AJAR: Unter diesen Linden

Roman von Esther Montandon

Aus dem Französischen von Hilde und Rolf Fieguth

Sie war die Grande Dame der Westschweizer Literatur und verstummte nach dem tragischen Tod ihres einzigen Kindes im Jahr 1960. Von der Zeit danach blieben ihre Tagebuchskizzen, sensible Momentaufnahmen einer liebenden, trauernden und endlich wieder hoffenden Mutter – ein Gang durch die existentiellen Empfindungen des menschlichen Herzens: Esther Montandon, geschaffen vom Autorenkollektiv AJAR. … » mehr


ca. 130 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 18.–, sFr. 22.–
ISBN 978 3 85787 482 6

erscheint im September 2017


Andrea Gerster: Alex und Nelli

Roman

Alexander Steiner ist erfolgreich und liebt seinen Jaguar mehr als die Menschen. Die Abwärtsspirale beginnt mit dem Suizid seines Geschäftspartners: Der arrogante Egoist verliert nach und nach alles, verändert sich und endet auf der Strasse. … » mehr


 

ca. 180 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
ca. € 19.90, sFr. 24.–
ISBN 978 3 85787 483 3

erscheint im August 2017


Sumaya Farhat-Naser: Ein Leben für den Frieden

Lesebuch aus Palästina

Mit einem Essay von Ernest Goldberger

In mittlerweile vier Büchern und auf zahlreichen Vortragsreisen hat Sumaya Farhat-Naser von ihrer Arbeit und vom Alltag unter israelischer Besatzung berichtet. Dieser Band zeichnet anhand einer Auswahl ihrer Texte den Lebensweg der vielfach ausgezeichneten Friedensvermittlerin von 1948 bis in die Gegenwart nach. … » mehr


 

301 Seiten, broschiert

€ 19.80, sFr. 24.80

ISBN 978 3 85787 479 6