Ahmed Mourad: Diamantenstaub

Thriller aus Ägypten

Aus dem Arabischen von Christine Battermann

Taha lebt in Kairo, tagsüber arbeitet er als Pharmavertreter und nachts als Apotheker. In seiner Freizeit spielt er Schlagzeug, ausserdem kümmert er sich um seinen Vater, der an den Rollstuhl gefesselt ist und seine Tage damit verbringt, das Leben der anderen mit dem Fernglas zu beobachten.
Als Taha eines Morgens heimkommt, findet er seinen Vater leblos auf – er wurde ermordet. Die Polizei stellt ihre Ermittlungen bald ein, und so sucht Taha selbst nach dem Täter. Dabei lernt er Kairos dunkelste Seiten kennen, er begegnet Grausamkeit und Skrupellosigkeit, aber auch Menschen, die an eine Veränderung der durch Korruption und Klientelismus zerstörten Gesellschaft glauben. Taha beginnt seine Welt mit anderen Augen zu sehen.
Unverhofft fällt ihm das Tagebuch seines Vaters in die Hände, in dem dieser die Morde beschreibt, die er einst im jüdischen Viertel Kairos begangen hatte. Taha kommt hinter das Geheimnis des mysteriösen Diamantenstaubs, des »Königs der Gifte« – einer Substanz, die, einmal eingenommen, sich unmerklich im Körper verteilt und sehr langsam zum Tode führt –, und er macht sich dieses Wissen fortan zunutze. Doch auch die junge Journalistin Sara stellt Recherchen an …


In seinem Thriller zeichnet Ahmed Mourad das Bild einer Gesellschaft kurz vor der Explosion, und er erzählt von einer Stadt, die längst ihre Unschuld verloren hat, nicht aber ihren typisch ägyptischen Humor.

 

Pressestimmen

»Der Thriller um den tödlichen Diamantenstaub zeichnet über die Krimihandlung hinaus das Bild einer Gesellschaft unmittelbar vor dem moralischen, wirtschaftlichen und politischen Kollaps. Wer Ägypten verstehen will, der lese diesen Roman.«

Susanne Schanda, NZZ am Sonntag

»Ahmed Mourad zeichnet ein (Un-)Sittenbild seines Landes, in dem seit Jahrzehnten Gewalt und Gier regieren.«

Dina Netz, Deutschlandradio Kultur

»Ahmed Mourad entwickelt ein hochspannendes, mysteriöses Geschehen, mit tiefen Einblicken in die ägyptische Gesellschaft, ihre Kultur und Historie. Das Ganze ist schonungslos, atmosphärisch und mit bösem Humor geschrieben.«
Ostthüringer Zeitung

»Ahmed Mourad nimmt den Leser mit auf eine Reise in das vielschichtige Ägypten, mit seinen Gerüchen, Gelüsten und Geheimnissen. … Mourad versteht es, zu überraschen und zu faszinieren. Die Sage um das Geheimnis des mysteriösen Diamantenstaubs, des ›Königs der Gifte‹, gibt der Geschichte einen magischen Touch. … Ahmed Mourad überzeugt als ein virtuoser, weitsichtiger und phantasievoller Krimiautor.«
Westdeutscher Rundfunk

»Das sprachlich gewitzte, sehr lebendig und anschaulich geschriebene Portrait eines krisengeschüttelten Landes. Nicht nur für Krimifans ein Vergnügen.«
FAZ Literaturkalender

»In seinem Thriller zeichnet Ahmed Mourad das Bild einer Gesellschaft kurz vor der Explosion, und er erzählt von einer Stadt, die längst ihre Unschuld verloren hat, nicht aber ihren ägyptischen Humor. … Neben einem packenden Plot mit einigen überraschenden Wendungen bietet Diamantenstaub eine interessante Milieustudie sowie einen Familienroman, der sich über drei Generationen erstreckt. Tiefe Einblicke in ein durch und durch korruptes Land erlauben bereits Ausblicke in das Ägypten der Gegenwart.«
Krimi-Couch.de

»Ahmed Mourad erweist sich in seinem absolut fesselnden, hochspannenden und aufschlussreichen literarischen Thriller nicht nur als virtuoser, weitsichtiger und phantasievoller Krimiautor, sondern auch als überaus engagierter literarischer Chronist der sozialen und politischen Geschichte seines Landes sowie der schmerzhaften gesellschaftlichen Prozesse innerhalb der heterogenen ägyptischen Gesellschaft im Verlaufe des zwanzigsten Jahrhunderts, besonders aber auch der jüngsten Zeit.«
Psychosemitischer Buchblog

 

___

407 Seiten, gebunden, mit Schutzumschlag
€ 24.80, sFr. 32.–
ISBN 978 3 85787 452 9

LP 184

407 Seiten, broschiert

€ 14.90, sFr. 18.50

ISBN 978 3 85787 784 1

E-Book

€ 12.99

ISBN 978 3 85787 599 1 (EPUB)

ISBN 978 3 85787 600 4 (Mobipocket)

Download



» Bestellen

» Zurück

» Home