Claude Cueni: Der Bankier Gottes

Roman

Ein uraltes Abkommen zwischen Kirche und italienischem Adel regelt die Verwaltung der gewaltigen Goldreserven des Vatikans. Doch der sterbenskranke Papst hat seine eigenen Pläne. Als die Kunde davon durch die vatikanischen Mauern dringt, macht sich blankes Entsetzen breit. Schnell verdichten sich die Gerüchte, dass das Leben des Heiligen Vaters in grosser Gefahr ist.

Ein prophetischer Hightech-Thriller über die Goldgeschäfte des Vatikans, den Crash der Finanzmärkte und das letzte Geheimnis des Christentums. Akribisch recherchiert und knallhart an der Realität.

 

Pressestimmen

»Claude Cueni schickt einen päpstlichen Nuntius in die weite Welt der Verschwörungstheorien, der die Puzzlesteine für diesen knallharten Pageturner nicht in alten Gräbern aufsammelt, sondern in den Kathedralen der modernen Finanzwirtschaft.«

Wiener

»Cueni verbindet historische Fakten, ökonomische Theorien und wilde Abenteuer zum perfekten Lesegenuss.«

Handelsblatt

___

371 Seiten, Softcover
€ 15.50, sFr. 19.50
ISBN 978 3 85787 442 0

E-Book
€ 13.99
ISBN 978 3 85787 523 6 (EPUB)
ISBN 978 3 85787 524 3 (Mobipocket)

Download



» Bestellen

» Zurück

» Home