Salwa Bakr: Die einzige Blume im Sumpf
Geschichten aus Ägypten

Aus dem Arabischen von Hartmut Fähndrich

In den vorliegenden Geschichten schildert Salwa Bakr das Leben der kleinen Leute in Kairo.


Pressestimme


»Salwa Bakr schreibt meist über die Lebenserfahrungen von Frauen. Bezeichnend ist, dass ihre Figuren oft zu den untersten sozialen Schichten gehören und somit Opfer einer zweifachen Diskriminierung sind, dass sie ein genaues Bewusstsein ihrer Lage entwickeln und für eine Verbesserung ihrer Situation, ihrer Stellung als Frau kämpfen.«

Berner Zeitung


___


E-Book
€ 9.99
ISBN 978 3 85787 511 3 (EPUB)
ISBN 978 3 85787 512 0 (Mobipocket)

Download

» Zurück