Die Lenos-Autorinnen und -Autoren

Iman Humaidan

Iman Humaidan, geboren 1956 in Ain Anub südlich von Beirut, studierte Soziologie an der Amerikanischen Universität Beirut. Sie hat vier Romane und diverse Kurzgeschichten veröffentlicht sowie Drehbücher verfasst. Zudem unterrichtet sie an europäischen und nordamerikanischen Universitäten Arabisch und Kreatives Schreiben. Sie ist Mitgründerin des libanesischen P.E.N.-Zentrums, dessen Präsidentin sie seit 2015 ist. Zwischen September 2016 und Januar 2017 war sie Writer in Residence in Basel. Iman Humaidan lebt in Beirut und Paris.


Im Lenos Verlag erschienen:
Wilde Maulbeeren (2004, Lenos Pocket 2006)
B wie Bleiben wie Beirut (2007, Lenos Pocket 2011)

Andere Leben (2013, Lenos Pocket 2017)

Fünfzig Gramm Paradies (2017)


» Zurück