Die Lenos-Autorinnen und -Autoren

Hassan Dawud

Hassan Dawud, geboren 1950 in Beirut. Studium der arabischen Literatur an der Libanesischen Universität in Beirut. 1983 erschien sein erster Roman Mathildes Haus. Bisher hat Hassan Dawud fünf Romane, eine Novelle und einen Erzählungsband publiziert. Er lebt als Journalist und Schriftsteller in Beirut. Für seinen Roman Der Gesang des Pinguins wurde Hassan Dawud mit dem Preis »Bestes Buch des Libanon 1998« ausgezeichnet.


Hassan Dawuds Werke bei Lenos:
Der Gesang des Pinguins (2000)
Tage zuviel (2002)


» Zurück